Der Blog zum wohngesunden Bauen

27. April 2015

Gesundheitlich geprüfter Fußbodenaufbau. Exzellentes Ergebnis für Bauteilsystem mit ROCKWOOL FLOORROCK

Filed under: Baustoffindustrie, Gesundheit, Produktpartner — Schlagwörter: , , , , , — Wjatscheslaw Baumgärtner @ 11:34

Bodenaufbauten haben einen hohen Anteil an den raumumschließenden Oberflächen.

Von daher haben Emissionen von Schadstoffen aus den verwendeten Produkten potenziell eine große Wirkung auf die Qualität der Innenraumluft.
Dies gilt im Fall von schwimmenden Estrichen auch für die Bauteilschichten unter dem Bodenbelag.

Vor diesem Hintergrund hat die DEUTSCHE ROCKWOOL vom Sentinel Haus Institut einen kompletten Bodenaufbau mit der Fußbodendämmplatte FLOORROCK SE bei den Prüfexperten von TÜV Rheinland intensiv untersuchen lassen.
Praxisgerecht bestand das Prüfstück neben der Dämmplatte aus einem Parkett, Estrich, Abdeckvlies, Spachtelmasse und einer Dispersionsgrundierung.
Untersucht wurden die Emissionen von Formaldehyd und flüchtigen organischen Stoffen (VOC).

Das Ergebnis ist exzellent.
Die Messwerte liegen sicher unter dem Zielwert von 500 µg/m³ Raumluft für VOC beziehungsweise 35 µg/m³ für Formaldehyd.

„Der nun erfolgreich mit der transparenten und nachvollziehbaren Sentinel Systemprüfung getestete Bodenaufbau mit ROCKWOOL FLOORROCK SE bietet Planern, Investoren,
dem Baustoff-Fachhandel und nicht zuletzt dem Fach-Handwerker Sicherheit.
Mit diesem und weiteren geprüften Bauteil-Systemen können Kunden und Investoren
Sicherheit bei wichtigen Bausteine für gesunde Lebens- und Arbeitsräume erhalten“,
sagten Peter Bachmann (Sentinel Geschäftsführer) und Herwig Fischer (Manager
Energy-Design-Center DEUTSCHEN ROCKWOOL) bei der Übergabe des Systemzertifikats.

 

FLOORROCK SE
http://www.rockwool.de/produkte/u/1921/fussboden/floorrock-se?pid=5625
Floorrock SE ist findet den Einsatz als Wärme- und Trittschalldämmung von Decken unter schwimmendem Estrich (SE) aus Estrichmörtel.
Weitere geprüfte ROCKWOOL Floorrock Produkte sind:
Floorrock AP, Floorrock GP, Floorrock HP und Floorrock TE.

 

Bild Peter Bachmann (SENTINEL) und Herwig Fischer (ROCKWOOL)

 
Bachmann_Fischer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über ROCKWOOL:

Die DEUTSCHE ROCKWOOL Mineralwoll GmbH & Co. OHG produziert mit rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Gladbeck, Flechtingen und Neuburg / Donau hochwertige Dämmplatten und -systeme aus Steinwolle.
Als Tochterunternehmen des dänischen ROCKWOOL-Konzerns kann sie auf einen Erfahrungsschatz aus über 75 Jahren Steinwolle-Produktion zurückgreifen.
Mit über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern sowie mit 27 Produktionsstätten ist der Konzern der weltweit führende Anbieter von Produkten und Systemen aus Steinwolle.

2 Comments »

  1. Über gesundheitliche Aspekte bei Fussböden haben ich mir noch nie Gedanken gemacht, obwohl es auf der Hand liegt. Ich selber mag ja fugenlose Böden. Die kommen zwar meist als Industriebodenbeläge zum Einsatz, aber haben sich auch für den Immobilienbau stark weiterentwickelt. Nur habe ich keine Ahnung wie bei einem solchen Boden sich dir Raumluft entwickelt. Aber fugenlose Bodenbeläge kommen ja auch in Schulen etc. zum Einsatz. Gibt’s es Untersuchungen für Industriebodenbeläge, welche Aspekte der Raumluft aufgreifen?

    Comment by Fan fugenlose Böden — 10. Juni 2015 @ 09:59

  2. Sehr geehrte/r InteressenIn,

    vielen Dank für Ihren Kommentar.
    Aufgrund diverser Anfragen sind wir mit dem Thema “Industriebodenbeläge, auch im Wohnungsbau” bereits beschäftigt. Wir konnten in Erfahrung bringen, dass wasserbasierte Kunstharzböden existieren, jedoch liegen hierzu bislang keine Prüfzeugnisse vor. Auch sind uns noch wenige Hersteller diesbezüglich bekannt. Für Hersteller, die ihre Industriebodenbeläge prüfen lassen möchten und/oder Prüfzeugnisse vorlegen können, haben wir immer ein offenes Ohr. Für Vorschläge zu bestimmten Firmen sind wir sehr dankbar und werden dem nachgehen. Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit der Antwort etwas Hilfe verschaffen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sentinel Haus Institut

    Comment by Wjatscheslaw Baumgärtner — 10. Juni 2015 @ 14:41

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment