Der Blog zum wohngesunden Bauen

23. Juli 2018

Geprüft gesünderes Ausbauhaus – gemeinsam mit SchwörerHaus und BAUHAUS

Peter Bachmann begutachet gemeinsam mit der Bauherrin die von BAUHAUS gelieferten Ausbaumaterialien. (c) SchwörerHaus

 

Wie kann es auch bei Eigenleistungen der Bauherren gelingen, sicher eine gute Innenraumluftqualität zu erreichen? Antworten auf die Frage gibt ein Pilotprojekt, das SchwörerHaus, BAUHAUS und das Sentinel Haus Institut gemeinsam durchgeführt haben. Am Beispiel eines konkreten Kundenhauses wurden die Voraussetzungen und Prozesse untersucht, mit denen das von SchwörerHaus aus gesundheitlich geprüften Materialien komplett gelieferte und montierte Ausbauhaus von der Baufamilie mit vom Sentinel Haus Institut geprüften Produkten aus dem BAUHAUS Fachcentrum fertigstellen. Dabei wurde auch das Zusammenspiel mit dem BAUHAUS-Montageservice geprobt, der passgenau regionale Handwerker vermittelt für Gewerke, die die Bauherren nicht selbst übernehmen wollen oder können.

Haus der Wahl war das SchwörerHaus “Mono”, das gemeinsam mit der Zeitschrift “SCHÖNER WOHNEN” entwickelt wurde. Hier lesen Sie die komplette Geschichte.

 

1. Dezember 2014

Zusammenarbeit mit SchwörerHaus

Filed under: Allgemein, Bauunternehmen, Gesundheit, Neubau, Projekte, SHI & Netzwerk — Schlagwörter: , , — Wjatscheslaw Baumgärtner @ 16:32

Das SHI und die SchwörerHaus KG arbeiten bei der Umsetzung wohngesundheitlicher Konzepte zusammen. Erstes Beispiel ist das neue SCHÖNER WOHNEN-HAUS mono, das Ende November in Mannheim präsentiert wurde. Das Musterhaus wurde mit dem Raumluft-Zertifikat des SHI ausgezeichnet. Die Messwerte unterschreiten beim SCHÖNER WOHNEN-HAUS mono deutlich die Anforderungen des Raumluftzertifikates des Instituts für die Summe flüchtiger organischer Stoffe (TVOC) und für Formaldehyd. Damit werden auch die Empfehlungen des Umweltbundesamtes und der Weltgesundheitsorganisation sicher eingehalten. Unser Partner Kneer Südfenster lieferte hierfür die Fenster. Bei der Vorstellung des Hauses vor der Presse betonte Peter Bachmann die Vorreiterrolle des schwäbischen Hausherstellers beim gesunden Wohnen: “SchwörerHaus übernimmt hier eine wichtige Verantwortung für die Gesundheit der Bauherren und Nutzer seiner Häuser und Gebäude”.

Und so sieht das neue Prachtexemplar aus. Weitere gemeinsame Projekte folgen in Kürze.