Der Blog zum wohngesunden Bauen

22. November 2013

Krebserregende Chemikalien in Holzspielzeug

Filed under: Allgemein, Gesundheit, Kindergärten & Schulen, Öffentlichkeitsarbeit, Sentinel-Haus Stiftung — Schlagwörter: , , — Josef Spritzendorfer @ 10:07

Spielzeug aus Holz hat einen guten Ruf. Oft zu Unrecht, wie eine aktuelle  Untersuchung der Stiftung Warentest  von 30 Holz­spielsachen für Kinder bis drei Jahre zeigt. Mehr als die Hälfte enthält gefähr­liche Substanzen.

Die Schad­stoffe stecken in Lacken, Nieten, Schnüren oder im Sperr­holz — dazu gehören poly­zyklische aromatische Kohlen­wasser­stoffe (PAK), Nickel, nitrosier­bare Stoffe, Organozinn­verbindungen oder Form­aldehyd. Sie können Krebs erzeugen, das Erbgut oder die Fort­pflan­zungs­fähig­keit schädigen und sollten nicht in Spielzeug enthalten sein. Pressetext 21.11.2013

Diese  Untersuchung deckt sich auch mit zahlreichen Hinweisen  von  Verbrauchern bei der SHS Hotline bezüglich teilweise “unangenehmer” Gerüche  immer weider auch  aus Vollholz-Kindermöbeln. Immer noch sind hier offensichtlich schadstoffbelastete Farben, Lacke, Leime im Einsatz.

 

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment