Der Blog zum wohngesunden Bauen

29. September 2020

Spatenstich für wegweisend gesundes und nachhaltiges Büro- und Produktionsgebäude

(c) Patrick Daul, apd bauWerke für Menschen

 

Nach intensiver Vorbereitung geht es nun an die Umsetzung: In Bühl/Baden entsteht ein wegweisendes Bürogebäude, das die Belange von Mitarbeitenden und der Umwelt hinsichtlich Gesundheit und Nachhaltigkeit aufs Beste vereinen wird. Bauherr ist die ÖkoGW Verwaltungs- und Vermietungs- GmbH & Co.KG. Sie baut und betreibt das neue Büro- und Produktionsgebäude für die G.O. ENGINEERING GmbH.

Das von Architekt Patrick Daul, apd – bauWerke für Menschen, konzipierte und geplante Büro- und Produktionsgebäude soll neben der Optimierung von internen Prozessen, der Verbesserung von Arbeits- und Produktionsbedingungen, insbesondere auch maßgeblich zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit beitragen. Damit soll ein einzigartiges Gebäude mit überregionaler Signal- und Sogwirkung entstehen.

Vorfreude auf ein außergewöhnliches Büro- und Produktionsgebäude: Architekt Patrick Daul, die Bauherren Ralf Wörner und Helmut Gerstner sowie Christoph Bährle, GF Sentinel Haus Institut (v.l.n.r.). Foto: Sentinel Haus Institut

 

Den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern ist die Umsetzung eines regenerativen, innovativen und umweltgerechten Energiekonzeptes ebenso wichtig, wie ein menschenfreundliches Gestaltungskonzept auf Basis von architekturpsychologischen Grundwerten. Der Einsatz von natürlichen, schadstoff- und emissionsarmen Baustoffen, sowie ein gesundheitsförderndes Raumklima runden den Anspruch an ein individuelles, eigenständiges und ganzheitlich entwickeltes Gebäude ab; kreislauffähig, werthaltig, menschenfreundlich und gesund. Wichtige Grundlagen dazu wurden unter anderem im Projekt MY FUTURE OFFICE erarbeitet. Sentinel Haus Geschäftsführer Christoph Bährle gratulierte vor Ort zum Baustart.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment