Der Blog zum wohngesunden Bauen

17. März 2021

Hotel und Gastro: Umsetzung von Hygienekonzepten gefördert

Im Zuge der Überbrückungshilfe 3, genannt Ü3, können Hotels und gastronomische Betriebe Zuschüsse zu Umbauten und Renovierungen bekommen, die Bestandteil eines Hygienekonzeptes sind. Geld gibt es zum Beispiel die Installation und Verbesserung von Lüftungsanlagen, etwa von Zehnder. Oder für Möbel mit antiviralen Oberflächen. Hier liefert unter anderem der Hersteller SWISS KRONO die hochwirksame BE.SAFE-Platte.

Wie hoch der Zuschuss ist, hängt vom Umsatzrückgang ab, bis zu 90 Prozent der Kosten werden erstattet. Die Summe ist beträchtlich: Bis zu 20.000 Euro pro Monat gibt es als Zuschuss. Allerdings ist Eile angesagt. Im Moment läuft die Ü3 bis zum 30. Juni 2021. Bis dahin müssen die Arbeiten in Rechnung gestellt und bezahlt sein. Das Sentinel Haus Institut hat ein kurzes Papier mit den wichtigsten Informationen und Links zusammengestellt. Das gibt es hier als Download.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment